Märchenballett „Hänsel & Gretel“

In eine Woche ist es soweit – das „Sport Art Lüchow“ präsentiert in Zusammenarbeit mit der „Musikschule Lüchow-Dannenberg“ das Märchenballett „Hänsel und Gretel“, mit der Musik von Engelbert Humperdinck.

Vom Sport-Art aus, tanzen ca. 100 Tänzerinnen, meist Kinder und Jugendliche. Das Symphonie-Orchester der Musikschule, unter der Leitung von Gerd Baumgarten, sorgt für die Musik und der Kinderchor der Musikschule ist ebenfalls mit dabei.

"Hänsel & Gretel" bei der Probe

Anke Kasemi ist für die Gesamtleitung und für Choreographie verantwortlich. Anna-Maria Schalk spielt der Hänsel und Paula Falkenhagen die Gretel.

Ich konzentriere mich auf meine Rolle als Choreograph für „meine“ ca. 75 Tänzerinnen in Ballett und Jazz Dance. Und ich spiele, bzw. tanze die Hexe. Es wird spannend für mich sein, wieder selber auf der Bühne zu stehen; das ist nun schon eine Weile her.

Der größte Teil der Vorbereitungen liegt nun bereits hinter uns. Die Choreographien sind fertig und ebenso die Kostüme (so gut wie!).

Heute probten wir zum ersten Mal auf der Bühne des Verdo Hitzacker. Es ist immer wieder etwas Besonderes, das erste Mal richtig mit den Bühnenbildern und Requisiten zu proben.

Die Vorfreude auf die Aufführung ist groß - die Aufregung natürlich auch!

Bestimmt wird es ein gutes Gelingen ;-)