Kann man als Erwachsener noch Ballett lernen?

Gespeichert von Jenny am So., 15.06.2014 - 23:06

"Ballett ist doch nur etwas für Kinder oder Profitänzer." Diesen Satz bekomme ich oft zu hören, wenn das Thema auf den Tisch kommt. Aber warum sollte man als Erwachsener Anfänger kein Ballett lernen können? Mir ist noch keine Antwort auf diese Frage eingefallen!

Es ist interessant: als Kinder spielen wir Fußball und Tennis. Wir lernen zu klettern, schwimmen, gehen joggen und Fahrrad fahren. Wir turnen, lernen Standardtänze oder gehen in den Club. Vieles davon übernehmen wir auch im Jugend- und Erwachsenen -Alter, ohne dabei den Anspruch zu haben, dies professionell zu betreiben. Es geht eher um das reine Vegnügen oder darum, dass wir in Bewegung bleiben und etwas für unseren Körper tun wollen.

Mit Ballett verhält es sich anders. Da machen sich viele Erwachsene Bilder von super-dünnen Mädels in rosa Tutus und weißen Strumpfhosen und können sich mit diesen Bildern nicht identifizieren. Wir vergessen dabei, dass sich erwachsene Tänzer beim Ballett - Training meist ganz anders kleiden und dass es letztendlich um anderes geht als eine romantische Pose in Tutu nach zu machen.
Beim Ballett geht es darum Freude am Bewegen zu erleben. Es geht darum, die Körper - Koordination, die eigene Haltung und das Ausdrucksvermögen zu verbessern und sich stolz und anmutig zu bewegen. Sich selbstbewusst zu fühlen und schöner zu werden. Das sind Ziele, die wir durch Ballett erreichen können. Auch als Anfänger, auch als Erwachsene!

Der Spaßfaktor ist natürlich auch nicht zu vergessen. Dabei geht es nicht um Spaß in Sinne von "unterhalten werden". Es geht um eine tiefere Freude, die sich einstellt, wenn Körper und Geist sich als eins fühlen, wenn der Körper das macht was man selbst will, wenn man besser wird, sich entwickelt, wenn die Schritte noch besser zu der Musik passen. Ballett zu tanzen ist schön, macht Spaß und ist gesund.

Egal wie alt wir sind, ob Jugendlich oder Rentner - wir müssen als Menschen nie aufhören zu lernen, sondern können jederzeit Neues lernen. Das gilt sowohl für den Körper wie für die Seele.

Also:

Unser Alter ist kein Einwand - höchstens eine schlechte Ausrede - sich vom Ballett lernen fern zu halten. Wenn du Ballett lernen willst, freue dich und tanze  :-)